INGWER IM QURAN

INGWER IM QURAN

 



Fatima hilft ihrer Mutter in der Küche beim Kochen. Da sieht sie etwas auf dem Küchentisch, was sie nicht kennt.

 

Fatima: „Mama, was ist das? Das sieht ja aus wie verdorrtes Holz oder wie eine vertrocknete Wurzel!“
Die Mutter: „Das ist Ingwer, Fatima!“
Fatima: „Das ist was?“
Die Mutter: „Ingwer! Das ist ein sehr nützliches Gewürz. Und er ist sogar im Quran erwähnt!“
Fatima: „Das hab ich ja noch gar nicht gewusst, Mama! Wo kann ich dieses Wort im Quran finden?“
Die Mutter: „Blick mal in die Sure 76! Ungefähr in der Mitte der Sure steht das Wort Ingwer.“
Fatima holt ein Quran-Exemplar und sucht in Sure 76 das Wort Ingwer. Auf einmal ruft sie: „Mama! Ich habs gefunden! Es ist Vers Nr. 17. Und da steht: »Und sie sollen darin getränkt werden mit einem Kelch, dessen Gemisch Ingwer ist.« Das heißt also, dass du für uns ein Getränk vorbereiten willst?“
Die Mutter: „Nein! Ich verwende es als Gewürz beim Kochen. Aber man kann davon auch Getränke machen, wie zum Beispiel die Limonade Gingerale oder Eistee und heißen Tee.“

 


Gingerale



Ingwer-Eistee


Heißer Ingwertee mit geschnittenen Ingwerscheiben


Fatima: „Mama! Ich hab eine Idee! Wir können doch vielleicht nach dem Essen einen Ingwertee machen!“
Die Mutter: „Einverstanden! Dann nimm mal eine Ingwerwurzel und schneide sie in kleine Scheiben!“

 

Fatima: „Au ja! Das mach ich! Und wofür benutzt man Ingwer beim Essen?“
Die Mutter: „Man kann Ingwer für Fleisch, Fisch und Suppen benutzen. Es gibt dem Essen einen pikanten Geschmack! Und es gibt sogar Ingwer-Marmelade und Ingwer-Stäbchen, die manchmal auch mit Schokolade überzogen sind.“
Fatima: „Mmmh! Mama, das müssen wir unbedingt mal kaufen und probieren! Das ist bestimmt sehr lecker!“


Ingwer-Stäbchen

Die Mutter: „Ja, gut! Machen wir, so Allah will! Aber man verwendet Ingwer nicht nur für Speisen und Getränke; er ist auch eine Medizin!“
Fatima: „Dann ist ja Ingwer eine echte Allround-Pflanze, Mama!“
Die Mutter: „Ja, das kann man wohl sagen! Wegen seiner Bedeutung und wegen seines umfassenden Nutzens für den Menschen ist er ja auch als etwas Besonderes im Quran erwähnt, dass man also im Paradies ein Getränk bekommt, dessen Gemisch Ingwer ist.“
Fatima: „Und wofür nimmt man Ingwer als Medizin?“
Die Mutter: „Zunächst einmal verschafft der Ingwer, besonders im Winter, dem Körper innere Wärme und Wohlbefinden; er steigert die Durchblutung des Körpers und stärkt das Herz und das Immunsystem. Weiterhin ist er ein gutes Vorbeugemittel gegen die Reisekrankheit, gegen Übelkeit und Erkältungen. Er fördert die Verdauung und stärkt den Magen. Er enthält nämlich viele für den menschlichen Körper nützliche Wirkstoffe, wie beispielsweise Vitamin C, Magnesium, Eisen, Kalzium, Kalium, Natrium, Phosphor und ich weiß nicht, was noch alles!“
Fatima: „Das ist ja toll, was alles in dieser Ingwerwurzel steckt, die ja aussieht wie ein Stück vertrocknetes Holz!“
Die Mutter: „Ja, siehst du, Fatima! Hier gibt es auch eine Lehre, die uns der Quran dadurch erteilt, dass in ihm der Ingwer erwähnt ist. Allah lehrt uns, dass wir auch unscheinbar aussehende Dinge in der Natur nicht übersehen oder gar verachten sollen. Für einen aufmerksamen und nachdenklichen Menschen wird es in Allem immer wieder Etwas zu entdecken geben – sei es auf unserer Erde oder im gesamten Weltall. Alles, was sich um uns befindet, existiert nach einem von Allah wohl durchdachten weisen Plan.“
In diesem Moment kommt der Vater nach Hause und sagt: „As-Salāmu calaikum!“
Fatima rennt auf ihn zu, umarmt ihn und sagt: „Wa calaikum as-Salām! Papa, Papa, wir essen heute etwas, was im Quran steht! Du darfst dreimal raten, was wir essen. Und wenn du nicht das Richtige rätst, musst du mir eine Süßigkeit kaufen, die ich auswähle!“
Der Vater lacht und erwidert: „O du kleine süße Erpresserin! Aber gut, ich bin einverstanden! Essen wir vielleicht Fleisch von einer Kuh?“
Fatima: „Nein!“
Der Vater: „Doch wohl nicht etwa Schweinefleisch?“
Fatima: „Aber Papi! Das ist doch haram! Nein, nein, nein! Du darfst noch einmal raten!“
Der Vater überlegt: „Dann vielleicht Linsen?“
Fatima strahlt und lacht: „Nein! Du hast verloren, ich hab gewonnen! Hahaha! Mama kocht Fisch und würzt ihn mit Ingwer! Und Ingwer ist im Vers 17 der 76. Sure erwähnt! Ich hab sogar schon Ingwer in kleine Stücke geschnitten, damit wir Ingwertee machen können. Und ich wünsche mir als Süßigkeit Ingwerstäbchen!“

Rätsel der Woche und Fragen
Humorvolles
Persönlichkeiten des Islam
Quran und Sunna
Rituelle Handlungen
Islamischer Charakter